Überschwemmungen nach heftigen Niederschlägen
» » » Überschwemmungen nach heftigen Niederschlägen

Überschwemmungen nach heftigen Niederschlägen

Am Abend des 09. Juli 2006 kam es nach einem heftigen gewittrigen Regenschauer zu massiven Überschwemmungen. Innerhalb kurzer Zeit fielen in den betroffenen Gebieten von Rosenleiten und Freudenstein 60l/m² Regen, der natürlich vom Boden nicht aufgenommen werden konnte. So wurde aus dem Rossbach in Freudenstein binnen Minuten ein reissender Fluß, der neben Beschädigungen an Brücken und Autos auch zahlreiche Keller überflutete. Auch die Aschacher Bundesstrasse musste für ca. 1 Stunde für den Verkehr gesperrt werden. Der Wasserstand auf der Fahrbahn betrug stellenweise 30-40 cm. Da sich das Schadensgebiet über einige Kilometer ersteckte, wurden die Feuerwehren Goldwörth, Hartkirchen, St. Martin, Plöcking und Walding zu Hilfe gerufen. Dank der Einsatzkraft von über 100 Mann, konnten die 23 betroffenen Objekte innerhalb kürzester Zeit von Schlamm und Geröll befreit werden.

Fotos: