» » » Aufräumarbeiten nach Orkan Kyrill

Aufräumarbeiten nach Orkan Kyrill

Auch unser Einsatzgebiet wurde vom Orkan „Kyrill“ in den Morgenstunden vom 19.01.2007 nicht verschont. Windgeschwindigkeiten jenseits von 130 km/h wirbelten auch den Löschbereich unserer Feuerwehr kräftig durcheinander. Zahlreiche umgestürtzte Bäume, abgedeckte Dächer von Wohn- und Wirtschaftsgebäude hielten unserer Feuerwehr mehr als 13 Stunden im Dauereinsatz. In dieser Zeit konnten durch die FF-Mühldorf 28 technische Einsätze erfolgreich bewältigt werden. Insgesamt wurde von den Kameraden unserer Feuerwehr 287 Stunden an der Beseitigung der Sturmschäden gearbeitet.

Fotos: