Frontalzusammenstoss auf der B131
» » » Frontalzusammenstoss auf der B131

Frontalzusammenstoss auf der B131

Am Freitag den 10.02.2012 wurde unsere Feuerwehr um 10:41 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen. Die beiden Fahrzeuge waren auf der in diesem Abschnitt glatten Aschacher Bundesstraße im Ortsteil Freudenstein frontal zusammengestoßen. Die Insassen eines PKW wurden dabei im Fahrzeug eingeklemmt und mussten mit dem hydraulischen Rettungsgerät befreit werden. Einer der beiden Lenker musste mit der Rettungshubschrauber, der andere Lenker sowie deren Beifahrer mit der Rettung zur weiteren Untersuchung in das Spital abtransportiert werden. Die Bundesstraße B131 war für die Aufräumungsarbeiten ca. 1,5 Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde zwischenzeitlich über die Ortschaften Ach und Vogging umgeleitet. Die Straße konnte um 12:15 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden. Der Einsatz wurde um 12:45 Uhr beendet.

Wir möchten uns auf diesem Weg bei der Freiwilligen Feuerwehr Bad Mühllacken für die Unterstützung beim Einsatz bedanken.

Freiwillige Feuerwehr Bad Mühllacken

Fotos: