Brand im Hackschnitzellagerraum
» » » Brand im Hackschnitzellagerraum

Brand im Hackschnitzellagerraum

Am Sonntag den 28.07.2013 wurde um 23:48 Uhr die Alarmtaste beim Feuerwehrhaus Mühldorf gedrückt. Die Eigentümer des Wohnhauses wurden durch die starke Rauchentwicklung und durch die Temperaturwarnung der Feuerungsanlage auf den Schwelbrand im Hackschnitzellagerraum aufmerksam. Durch die schlechte Sicht und den gut gefüllten Lagerraum, konnte Anfangs nicht bis zum Brandherd durchgedrungen werden. Erst nach Druckbelüftung des Kellerraums und durch ausbringen von Hackschnitzeln konnte der Brand mit dem UHPS sowie einem HD-Rohr bekämpft werden. Die im Bereich der Brandstelle gelegenen Hackschnitzel wurden danach aus dem Lagerraum entfernt und abgelöscht bzw. gekühlt.

Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren Feldkirchen, Bad Mühllacken und Mühldorf, konnte ein übergreifen auf den Wohnbereich verhindert werden.

Fotos: