» » » Jahreshauptversammlung – Rückblick und Ausblick

Jahreshauptversammlung – Rückblick und Ausblick

Am Samstag den 10. Jänner 2015 wurde von der Feuerwehr Mühldorf die alljährliche Jahresvollversammlung abgehalten. In zahlreichen Berichten konnte den Ehrengästen und der versammelten Mannschaft ein eindrucksvoller Leistungsbericht über das abgelaufene Jahr präsentiert werden.

Neben 23 technischen Einsätzen, 3 Brandeinsätzen und 17 internen Spezialübungen, wurden von unserer Feuerwehr im Jahr 2014 auch zwei Großübungen organisiert und abgehalten. Alleine bei der Bezirks-Strahlenschutzübung und der gemeinsamen Herbstübung aller fünf Gemeinde-Feuerwehren, konnten so von 169 Teilnehmern insgesamt 507 freiwillige Übungsstunden erbracht werden.

Neben den zahlreichen Einsatz- und Übungsstunden wurde aber auch kräftig in die persönliche Ausbildung der Einsatzkräfte investiert. So wurden von unseren Mitgliedern im abgelaufenen Jahr 29 Lehrgänge in der Landesfeuerwehrschule oder im Bezirk und Abschnitt besucht. Ein weiteres Highlight war aber auch das Antreten zur Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung. Nach intensiver Vorbereitung konnten im Herbst drei THL- Gruppen ihr Leistungsabzeichen in Gold (2x) und Silber (1x) ablegen. Am Jahresende ergab sich daraus die beeindruckende Zahl von 51 Leistungsabzeichen welche sich auf 20 Jugendabzeichen und 31 Abzeichen im Aktivstand verteilte. Stolz sind wir aber auch auf die Leistungen unserer Wettbewerbsgruppen. So konnte von der Löschgruppe neben einigen Siegen auch ein sehr guter 34. Rang (von 501 Gruppen) beim Landes-Feuerwehrleistungsbewerb in Steyr erreicht werden. Unserer Wasserwehr Mannschaft erreichte ebenfalls sehr gute Platzierungen und mit zwei Leistungsabzeichen in Gold (Oberösterreich und Steiermark) durch Kamerad Hannes Pichler auch zwei große persönliche Erfolge. Mit nunmehr 20 aktiven Mitgliedern setzte aber auch unsere Jugendgruppe sehr starke Impulse in der Nachwuchsarbeit. Dank dem großen Einsatz unserer vier Jugendbetreuer konnten im abgelaufenen Jahr zahlreiche Stockerlplätze gefeiert werden. Gleichzeitig lässt dieses Engagement aber auch im heurigen Jahr wieder auf große Erfolge hoffen.

Dank dieser beeindruckenden Leistungen wurden im feierlichen Rahmen unserer Vollversammlung schließlich 4 Beförderungen und 9 Ehrungen für 40- und 50-jährige Verdienste in unserer Feuerwehr überreicht. Mit dem Antreten zur Bezirks-Leistungsplakette in Gold, welche eine freiwillige und gesamtheitliche Leistungsüberprüfung der Feuerwehr Mühldorf darstellt, ist aber auch sichergestellt, dass es im Jahr 2015 mit ähnlichen Herausforderungen aber auch Erfolgen weitergehen wird.

Fotos: