» » » Bezirks-Strahleneinsatzübung 2015

Bezirks-Strahleneinsatzübung 2015

Am Samstag den 21. März 2015 fand in Schweinbach die von der FF-Gallneukirchen ausgearbeitete und organisierte Bezirks-Strahleneinsatzübung statt. Als Übungsannahme wurde ein normaler Brandeinsatz angenommen bei welchem im Zug der normalen Brandbekämpfung, zwei geöffnete Transportbehälter mit radioaktiver Kennzeichnung (Gefahrenklasse 7 / II) gefunden wurden. Die Einsatzleiter gaben auf Grund der unklaren Situation und zum Schutz der Einsatzkräfte das Rückzugskommando und forderten Spezialkräfte aus den umliegenden Strahlenstützpunkten des Bezirks Urfahr-Umgebung an. Die Anfahrt dieser Kräfte nahm sehr realistische 30-40 Minuten in Anspruch. In dieser Zeit konnte die Brandbekämpfung nur von außen und aus sicherer Entfernung zu den Strahlenquellen durchgeführt werden. Mit zwei Spürtrupps begann dann sie Suche nach dem radioaktiven Material das sich in einer Lagerhalle befand. Mit Hilfe der Messgeräte und 4 Meter langer Teledektor Messsonden konnte die Strahlenquelle sehr schnell lokalisiert und eingegrenzt werden. Nach entsprechender Markierung der Gefahrenquellen bekamen die Sprürtrupps auch den Befehl zur Bergung des Materials. Zur sicheren Lagerung wurden diese umschlossenen Strahlenquellen aus echten radioaktiven Cobalt 70 Material in ihren speziell abgeschirmten Transportbehältnissen versorgt und aus dem Objekt gebracht.
Die Spürkräfte wurden beim Verlassen der Absperrzone auf radioaktive Kontamination geprüft und behelfsmäßig dekontaminiert. Nach nochmaliger Kontrolle der Verstrahlungswerte konnte der Brandeinsatz bzw. die Löscharbeiten schließlich beendet werden. Diese sehr nahe an der Realität geplante Übung zeigte einige neue Erkenntnisse für Einsatzleiter und Übungsbeobachter auf. Dieser wurde bei der Übungsnachbesprechung erläutert und dokumentiert und wird in künftige Einsatzplanungen einfließen.

Wir danken der FF-Gallneukirchen für die aufwändige Organisation und allen Einsatzkräften für die Teilnahme an der Strahlenschutzübung 2015.

Weitere Bilder und Berichte:
Fotos – Bezirk Urfahr-Umgebung…
Artikel – Bezirk Urfahr-Umgebung…

Fotos: