» » » Krönender Abschluss einer erfolgreichen Bewerbssaison

Krönender Abschluss einer erfolgreichen Bewerbssaison

Mit dem OÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Hirschbach fand eine höchst erfolgreiche Bewerbssaison ihren krönenden Abschluss. Mit einem 1. Rang unserer Jugendgruppe in Silber, und einem 2. Rang der Bewerbsgruppe ebenfalls in Silber, konnten am 11. Juli 2015 zwei wertvolle Trophäen mit nach Hause genommen werden. Diese Spitzenleistungen waren nur durch monatelanges, intensives Training, hundertprozentiges Engagement und höchste Konzentration aller Beteiligten möglich. Unsere Jugendgruppe trat am späteren Freitagnachmittag mit zwei Jugendmannschaften zum OÖ Landesbewerb an. Nach dem sich in der Wertungsklasse Bronze leider ein kleiner Fehlerteufel eingeschlichen hatte, konnten die Mädchen und Burschen der Gruppe Mühldorf 1 dennoch den 48. Platz in Bronze und die Gruppe Mühldorf 2 den 260. Rang erreichen. In dieser Wertungsklasse traten 305 Gruppen an.
Angespornt von diesen Fehlern, lief es in der Klasse Silber dann wesentlich besser. Mühldorf 1 konnte sich mit der drittschnellsten Laufzeit im Löschangriff (44,98 Sekunden) und einer hervorragenden Zeit im Staffellauf schlussendlich den 1. Rang (Platz 10) von 273 angetretenen Gruppen sichern. Die Gruppe Mühldorf 2 sicherte sich trotz 10 Fehlerpunkten noch den ebenfalls sehr guten 172. Rang. Die Wettbewerbsgruppe der Aktiven trat am Freitagabend in Hirschbach ebenfalls mit zwei Löschgruppen in der Wertungsklasse Bronze an. Die Gruppe Mühldorf 1 knallte in ihrem ersten Lauf eine hervorragende Zeit von 36,21 Sekunden in das Flugfeld. Leider mussten sie aber ebenfalls 10 Fehlerpunkte verbuchen und so reichte es schließlich für den 105. Rang von 570 angetretenen Gruppen. Die Gruppe Mühldorf 2 startete in der Wertungsklasse B (mit Alterspunkten) an und erreichte dort mit der Zeit von 52,86 Sekunden und 15 Fehlern den 48. Rang.
Die Gruppe Mühldorf 1 trat in der Wertungsklasse Silber, dank ihres 34. Rangs aus dem letzten Jahr, am Samstagvormittag im spektakulären Parallelstart an. Im direkten Duell mit den besten Mannschaften Oberösterreichs, gelang eine solide Zeit von 42,16 Sekunden. Durch die vom Vortag nochmals um 2 Sekunden verbesserte Staffellaufzeit, konnte sich diese Mannschaft schließlich den 2. Rang (Platz 19) von 460 Gruppen sichern. Dank dieser hervorragenden Leistungen unserer Wettbewerbsgruppen bekamen wir bei der Schlussveranstaltung schließlich zwei wunderschöne Trophäen überreicht. Diese gesellten sich zu der bereits im Juni errungenen Trophäe des Landesmeistertitels in der Wasserwehr. Mit der Bilanz von zwei ersten Rängen und einem 2. Rang bei Landesbewerben, 5 Jugend-Leistungsabzeichen in Bronze, 7 Jugend-Leistungsabzeichen in Silber, 7 Leistungsabzeichen der Aktivgruppen in Bronze und eines in Silber sowie 2 Wasserwehr-Leistungsabzeichen in Bronze und ebenfalls eines in Silber konnten wir die Bewerbssaison 2015 schließlich bei der Familie Wiesmayr in Freudenstein gemütlich ausklingen lassen.

Alle Ergebnislisten auf www.ooelfv.at

Wir freuen uns mit allen Mitgliedern der Wettbewerbsgruppen, sind stolz auf diese enormen Leistungen und möchten nochmals Allen recht herzlich gratulieren!

Fotos: