» » » Brand beim Entsorgungsunternehmen Zellinger

Brand beim Entsorgungsunternehmen Zellinger

Am Montag den 14. September 2015 wurden wir um 12:52 Uhr Mittag, zusammen mit elf anderen Feuerwehren, zu einem Brand im Entsorgungsunternehmen Zellinger in Gerling gerufen. Der Brand war in einer 120 Quadratmeter großen Box mit Gewerbemüll ausgebrochen. Die Löscharbeiten konnten auf Grund der großen Rauchentwicklung nur mit schwerem Atemschutz durchgeführt werden. Zu diesem Zweck wurde von der Einsatzleitung auch die Teleskopmastbühne Walding sowie die Sondereinsatzfahrzeuge ASF Ottensheim und das LUF der Berufsfeuerwehr Linz angefordert. Nur durch das rasche und koordinierte Vorgehen aller Einsatzkräfte konnte ein übergreifen der Flammen auf die anderen Bereiche des Unternehmens verhindert werden.
Unsere Feuerwehr stand mit drei Einsatzfahrzeugen Download putty PSCP windows , 16 Feuerwehrmännern und einem Atemschutztrupp im Einsatz und konnte so die Löscharbeiten unterstützen.

 

Bericht Pressestelle Bezirks-Feuerwehrkommando Urfahr-Umgebung

 

Fotos: