Gelungener Auftritt bei den THL-Tagen in Hofkirchen
» » » Gelungener Auftritt bei den THL-Tagen in Hofkirchen

Gelungener Auftritt bei den THL-Tagen in Hofkirchen

Am 3. September 2016 nahm unser „Technical Rescue Team“ (TRT) im Rahmen der THL Tage 2016 zum ersten Mal an einer Leistungsprüfung dieser Art teil. Die Feuerwehr Mühldorf war damit auch die erste Gruppe des Bezirks Urfahr-Umgebung, die sich dieser Herausforderung stellte.

Die THL Tage, die in diesem Jahr in Hofkirchen an der Trattnach abgehalten wurden, sind ein alljährliches Zusammentreffen von Feuerwehren unterschiedlicher Nationalität, um die erlernten Fertigkeiten zur Personenrettung möglichst realitätsnah zu trainieren und sich von einem professionellen Trainerteam einer anschließenden ausführlichen Beurteilung zu unterziehen.

Auch wenn oft von einer „Challange“ gesprochen wird, hat dieser Bewerb mit eine klassischen Wettkampf relativ wenig zu tun. Das Ziel der Veranstaltung ist eine patientenorientierte Weiterentwicklung der eigenen Rettungsabläufe zur technischen Hilfe, die auf Feedback internationaler und professioneller Trainer sowie auf Beobachtung anderer Gruppen aufbaut. Jedes Team erhält bei Veranstaltungsende einen individuelle Beurteilung, welcher die Basis für die weitere Arbeit des Teams bilden soll. Eine Reihung nach Punkten erfolgt bei diesem Wettkampf nicht.

Um die Übungsszenarien möglichst realitätsnah zu gestalten, werden die verschiedensten Einsatzaufgaben den teilnehmenden Feuerwehren zugelost. Die TRT-Gruppen selbst, erfahren ihre Aufgabe erst, wenn sie am Einsatzort aus dem Feuerwehrfahrzeug aussteigen. Für das möglichst schonende Befreien einer eingeklemmten Person aus einem PKW, steht dann ein Zeitlimit von 20 Minuten zur Verfügung.

Bei der Einsatzaufgabe unseres TRT Teams, musste eine eingeklemmte Person vom Beifahrersitz befreit werden. Erschwerend kam hinzu, dass das Fahrzeug direkt an einer Betonleitwand zu stehen kam und die Zugriffswege von Hinten bzw. von Vorne verstellt waren. Nach dem Erkunden und dem Absichern der Unfallstelle, wurde eine kurze Lagebesprechung abgehalten. Danach begann die eigentliche Rettungsaktion. Unser Team konnte die an Sie gestellte Herausforderung mit einer sauberen technischen Rettung innerhalb der Sollzeit erfolgreich bewältigen.
Im Anschluss, dem sogenannten „Debriefing“ mit den verschiedenen Trainern, wurde das Szenario im Detail durchgesprochen. Sie zeigten sich von unseren ersten Auftritt stark beeindruckt. Das TRT-Team Mühldorf, rund um die Kameraden Wolfgang Thalhammer, Micheal Linner, Dominik Praher, Florian Mathe, Johannes Kaimbacher und Michael Lang, bekam dabei ein sehr gutes Feedback und noch viele weiter Tipps und Ratschläge für zukünftigen Einsätze und Antritte bei THL-Tagen.

Die nächste Gelegenheit unsere TRT-Gruppe in Aktion zu sehen, erhaltet ihr am 01. Oktober 2016 im Rahmen der Retter Messe in Wels. Wir würden uns über zahlreiche Zuseher sehr freuen.

THL-Tage 2016 – Hofkirchen an der Trattnach


Fotos:

Quellverweis: FF-Mühldorf