Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen
» » » Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen

Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen

Am Freitag den 04.08.2017 ereignete sich um ca. 14:45 Uhr auf der Aschacher Bundesstraße B131 im Ortsgebiet von Freudenstein ein Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen. Aus bisher nicht geklärter Ursache fuhr ein PKW auf einen abbiegenden Kleintransporter auf und wurde dabei in den Gegenverkehr geschleudert wo ein zweiter Aufprall erfolgte. Bei diesen Zusammenstößen wurden drei Personen unbestimmten Grades verletzt. Sie mussten vom Arbeiter-Samariterbund Feldkirchen bzw. dem Roten Kreuz Walding zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus nach Linz eingeliefert werden. Zwei weitere Unfallbeteiligte blieben zum Glück unverletzt. Die Feuerwehr Mühldorf übernahm die Sicherung der Einsatzstelle sowie der Unfallfahrzeuge und richtete eine örtliche Umleitung über die Ortschaften Pesenbach und Ach ein. Nach den Aufräumarbeiten, dem Binden ausgelaufener Flüssigkeiten, dem Abtransport der Unfallfahrzeuge durch ein Abschleppunternehmen sowie der Reinigung der Fahrbahn, konnte die Aschacher Bundesstraße um ca. 15:40 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Unsere Feuerwehr stand mit 16 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen im Einsatz.

Fotos:

Quellverweis: FF-Mühldorf