Hängerbergung mit Kran
» » » Hängerbergung mit Kran

Hängerbergung mit Kran

Am Mittwoch dem 15. November wurden wir um 10:37 Uhr, gemeinsam mit dem technischen Zug der Berufsfeuerwehr Linz zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Schnell stellte sich heraus, dass es sich dabei um zwei Traktoranhänger voller Zuckerrüben handelte, welche in einen Teich in der Ortschaft Au gerutscht und schließlich umgestürzt waren. Der Lenker des Traktors blieb zum Glück unverletzt und konnte die Zugmaschine auch noch rechtzeitig von den Anhängern abkuppeln. Um den alarmierten schweren Kran der Berufsfeuerwehr am weichen und unebenen Untergrund aufstellen zu können, musste von unserer Feuerwehr ein stabiler und sicherer Unterbau geschaffen werden. Anschließend konnten die beiden Hänger mit Hilfe des Krans nacheinander aus dem Teich gehoben und durch das Anbringen von Zugmitteln bzw. einem Traktor wieder auf ihre Räder gestellt werden.

Unsere Feuerwehr war mit acht Mann und drei Fahrzeugen, rund drei Stunden im Einsatz.

 

Pressebericht OÖ-Nachrichten

Pressebericht meinbezirk.at

 

Video:

http://www.fotokerschi.at bzw. http://www.nachrichten.at

 

Fotos:

Quellverweis: FF-Mühldorf