» » » Gemütliche Unterhaltung bei der Feldkirchner Mostkost

Gemütliche Unterhaltung bei der Feldkirchner Mostkost

Am Pfingstsonntag den 20. Mai 2018 veranstalteten wir gemeinsam mit der Ortsbauernschaft Feldkirchen bereits zum zweiten Mal die traditionelle Feldkirchner Mostkost. Wie auch in den letzten Jahren, fand dieses gesellschaftliche Event erneu am Anwesen der Familie Wögerer in Pesenbach statt. Zuvor wurden von den örtlichen Mosterzeugern Proben ihrer Kunst zur Blindverkostung in den Kategorien „Mischlingsmost, Apfelmost und Birnenmost“ eingereicht. Nur die Besten wurden danach an unsere Gäste ausgeschenkt. Bei herrlichem Wetter und strahlenden Sonnenschein, folgten wieder zahlreiche Besucher unserer Einladung. Neben der köstlichen Landessäure konnten natürlich auch sehr viele weitere Schmankerl der ortsansässigen Bauern und Betriebe verkostet werden. Aber auch für die Kinder wurde allerhand geboten. Neben zwei großen Hüpfburgen war auch die Station der Feuerwehrjugend ein echter Renner. Durch die Musikalische Umrahmung, die gemütliche Atmosphäre und einer sehr lauen Sommernacht, blieben viele Gäste bis in die frühen Morgenstunden.

Wir bedanken uns bei all unseren Gästen für ihr zahlreiches Kommen und bei der Ortsbauernschaft Feldkirchen für die gute Zusammenarbeit. Ein weiterer Dank gilt natürlich der Familie Wögerer, die uns ihr Anwesen für diese Veranstaltung zur Verfügung gestellt hat!

 

Fotos:

Quellverweis: FF-Mühldorf