Hauptseite » Einsätze » Technischer Einsatz » Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall auf der B131

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall auf der B131

Am späteren Nachmittag vom Mittwoch den 31. Jänner 2024 wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der Aschacher Bundesstraße B131 gerufen. Bei dem Zusammenstoß im Kreuzungsbereich Oberhart/Unterhart wurde eine Person leicht verletzt. Sie wurde von Kolleginnen und Kollegen des Arbeiter Samariterbundes Feldkirchen versorgt. Nach der Absicherung der Unfallstellte und dem wechselweisen Anhalten des Verkehrs, konnte mit den Aufräumarbeiten auf der Unfallstelle begonnen werden. Die Polizei führte zwischenzeitlich die Schadensaufnahme durch.

 

Bei diesem Sirenenalarm standen zwei Fahrzeuge und 12 Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden unserer Feuerwehr für ca. 1 Stunde im Einsatz.

 

Fotos:

Quellverweis: FF-Mühldorf