Unsere Ausrüstung für die Technische Hilfeleistung umfasst ein Kleinrüstfahrzeug mit umfassender Berge u. Rettungsausrüstung. Neben dem Hydraulischen Rettungsgerät mit Spreizer uns Schere, Hubzylinder, Airbagsicherung, Pedalschneider und Glasmanagement zählen auch Hebekissen, eine Seilwinde sowie ein Greifzug zum bewegen tonnenschwerer Lasten zur Standardausrüstung.

Weitere Artikel zum Thema Technische Hilfe:

Erste Gruppenübung nach dem neuen Übungsplan 2024
|

Am Mittwoch den 17. Jänner 2024 fand die erste Gruppenübung nach dem neuen Übungsplan 2024 statt. Am Programm stand eine technische Einsatzübung bei dem ein Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen und zwei eingeklemmten Personen angenommen wurde.... weiter...

Sturm beschädigte Stromleitung und Hausdach
|

Auch am Morgen vom Samstag den 23.12.2023 hielt uns das Sturmtief „Zoltan“ weiter auf Trab. Starker Regen und Sturmböen bis 100km/h fegten auch in dieser Nacht wieder durch unser Einsatzgebiet. Im Schauerbachweg wurden durch mehrere... weiter...

Einsätze nach starkem Schneefall
|

Der ungewöhnlich starke Schneefall in der Nacht von 01. – 02. Dezember 2023, sorgte am darauffolgenden Samstag für mehrere kleinere Einsätze in unserem Einsatzgebiet. So konnten einige Bäume die relativ feuchten und über 30cm dicke... weiter...

Kilometerlange Ölspur in unserem Einsatzgebiet
|

Am Donnerstagnachmittag vom 05.Oktober 2023, wurden wir von Anrainern telefonisch zur Beseitigung einer kilometerlangen Ölspur gerufen. Sie erstreckte sich von der Aschacher Bundesstraße – B131 in Freudenstein, über den Güterweg in Ach bis zur Goldwörther... weiter...

Übung: Verkehrsunfall mit Personen- und Umweltgefahr
|

Eine besondere Gruppenübung zum Thema Verkehrsunfall und technische Hilfe, konnte am Abend vom Mittwoch den 04. Oktober 2023 abgehalten werden. Da die Aschacher Bundesstraße (B131) gerade wegen Sanierungs- und Belags-Arbeiten für den Durchzugsverkehr gesperrt war,... weiter...

Übung: Höhensicherung und Menschenrettung
|

Nach einer kurzen urlaubsbedingten Sommerpause, starteten wir am Abend des 22. August 2023 wieder in den regelmäßigen Übungsbetrieb. Bei einer Spezialübung zu den Themen Höhensicherung, Sicherungs- und Knotentechnik sowie Menschenrettung aus gefährlichen Lagen, wurden mehrere... weiter...

Brandschutz und technische Hilfe beim Feldslalom
|

Am Sonntag den 23. Juli 2023, unterstützen wir als Feuerwehr bei der Austragung des 1. Feldkirchner Feldslalom Motorsport Events, welches wie heißem Sommerwetter auf einem Feld des Geflügelhofs Schwareiter in Freudenstein ausgetragen wurde. Eine Besatzung... weiter...

Aufräumarbeiten nach Gewittersturm
|

In den frühen Morgenstunden vom Mittwoch den 12. Juli 2023 zog eine Sturmfront über unser Einsatzgebiet. Die heftigen Böen die um etwa 01:58 Uhr auftraten, entwurzelten und knickten einige Bäume und sorgte in weiten Teilen... weiter...

Ölspur nach technischem Gebrechen
|

Am Mittwoch den 24. Mai 2023 wurden wir von der Landeswarnzentrale Oberösterreich um 14:30 Uhr zu einem Öl-Einsatz gerufen. Durch ein technisches Gebrechen an einem Lastwagen mit Kran, der an einer Baustelle in Rosenleiten im... weiter...

Eine Gruppenübung mehrere Szenarien
|

Im Rahmen unserer monatlichen Gruppenübungen wurden am 03. Mai 2023 gleich mehrere Einsatzszenarien beübt. Der Titel „Kurzeinsätze“ legte den Fokus vor allem auf die Einsatztaktik und die Erstangriffe bei Brand- und Gefahreneinsätzen. Unter dem strengen... weiter...

  • Technische Hilfe: seit 2009 stark verbessert
  • Fahrzeuge: KRF und KLF-A mit Seilwinde
  • Ausrüstung: hydraulisches Rettungsgerät, Spreizer, Schere, Rettungszylinder, Pedalschneider, Glasmanagement, Hebekissen bis 26Tonnen, UHPS mit Schaumzumischung, Seilwinde 3Tonnen