Unsere Ausrüstung für die Technische Hilfeleistung umfasst ein Kleinrüstfahrzeug mit umfassender Berge u. Rettungsausrüstung. Neben dem Hydraulischen Rettungsgerät mit Spreizer uns Schere, Hubzylinder, Airbagsicherung, Pedalschneider und Glasmanagement zählen auch Hebekissen, eine Seilwinde sowie ein Greifzug zum bewegen tonnenschwerer Lasten zur Standardausrüstung.

Weitere Artikel zum Thema Technische Hilfe:

Aufräumarbeiten nach Gewittersturm
|

Drei Einsätze musste unsere Feuerwehr nach dem neuerlichen Gewittersturm am Dienstag den 29.06.2021 bewältigen. Um etwa 18:30 Uhr zog ein heftiges Gewitter mit starkem Wind und großen Niederschlagsmengen über unsere Einsatzgebiet hinweg. Zum Glück wurden... weiter...

Fortsetzung des Hilfseinsatzes in Walding
|

Nach dem unsere Einsatzkräfte in folge des schweren Hagelsturms bereits bis in die frühen Morgenstunden im Einsatz waren, erfolgte am 25. Juni 2021 um 09:25 Uhr die nächste Alarmierung für den Hilfseinsatz in Walding. Bei... weiter...

Gruppenübung bei launischem April Wetter
|

Am Mittwoch den 07. April 2021 fand bei launischem April Wetter wieder eine Gruppenübung im Freien bzw. im Feuerwehrhaus statt. Um die geltenden COVID-19 Sicherheitsbestimmungen einzuhalten, wurden die 25 Teilnehmer in kleinere Gruppen bzw. Stationen... weiter...

Schauerbachweg durch Baum blockiert
|

Am 05. April wurden wir kurz vor 21:00 Uhr durch einen Anwohner, bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr, wegen einem umgestürzten Baum in den Schauerbachweg gerufen. Die Alarmierung erfolgte über eine stille Alarmierung an... weiter...

Fahrzeugbergung
|

Am Abend des 27.02.2021 wurden wir telefonisch über die Landeswarnzentrale zu einer Fahrzeugbergung in unserem Löschbereich alarmiert. Umgehend wurde unsere COVID-19 Einsatzgruppe 1 alarmiert. Am Unfallort angekommen sicherten wir das Fahrzeug gegen weiteres Abrutschen in... weiter...

Übung: Großschadensfall als digitales Planspiel
|

Durch die Vorgaben zur Sicherung der Feuerwehr Einsatzbereitschaft und durch die verschärften COVID-19 Bestimmungen der Bundesregierung, musste die Gruppenübung die am Montag den 16.11.2020 angesetzt war, kurzfristig in den digitalen Raum verlegt werden. Das bereits... weiter...

Technische Gruppenübung im Feuerwehrhaus
|

Am Freitag den 21. August 2020 konnte erstmals seit langem wieder eine größere technische Gruppenübung durchgeführt werden. Die gelockerten Corona Richtlinien machten es möglich, dass erstmals wieder in diesem Format geübt werden konnte. Diese Gelegenheit... weiter...

Schwerer Verkehrsunfall mit PKW und Heulader
|

Am Nachmittag des 27. Juni 2020 wurde unsere Feuerwehr gemeinsam mit der FF-Bad Mühllacken und dem Arbeiter-Samariterbund Feldkirchen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Freudenstein alarmiert. Bei der Erkundung der Unfallstelle stellte sich schnell... weiter...

Erste technische Gruppenübung nach dem COVID-19 Lockdown
|

Am Montag den 08. Juni 2020 konnten wir mit einer technischen Gruppenübung das reguläre Übungsprogramm der Feuerwehr Mühldorf wieder fortsetzen. Im Zuge der vom Oberösterreichischen Landesfeuerwehr-Kommando verordneten Maßnahmen zur Schlagkraftsicherung der Feuerwehren während der COVID-19... weiter...

Technische Hilfe nach Wasserschaden
|

Am 21.04.2020 wurde unsere Feuerwehr von der OÖ-Landeswarnzentrale mittels Sirenenalarm zu einer technischen Hilfeleistung in die Freudensteiner-Straße gerufen. Bei Umbauarbeiten hatte der Besitzer eines Wohnhauses die Hauptwasserleitung im Gebäude beschädigt, worauf das gesamte Erdgeschoss geflutet... weiter...

  • Technische Hilfe: seit 2009 stark verbessert
  • Fahrzeuge: KRF und KLF-A mit Seilwinde
  • Ausrüstung: hydraulisches Rettungsgerät, Spreizer, Schere, Rettungszylinder, Pedalschneider, Glasmanagement, Hebekissen bis 26Tonnen, UHPS mit Schaumzumischung, Seilwinde 3Tonnen