» » » Personenrettung und Personensicherung

Personenrettung und Personensicherung

Am Montag dem 14. Mai stand das Übungsthema Personenrettung und Personensicherung am Übungsplan. Diese Übung wurde von den Kameraden Günter Böck und Stefan Zauner erarbeitet und durchgeführt. Die Übung wurde auf 3 Stationen unterteilt:

Station 1:

  • Berge- und Rettungstechnik mit Tragetuch, Bergedreick, Spinboard
  • Anwendung von dynamischen Seilen und Halbstatik Seil mit Bandfalldämpfer
  • Anwendung von Arbeitsgurt und Feuerwehrgurt mit Achter zur Selbst- und Fremdsicherung
  • Erstellen von sicheren Standplätzen im steilen Gelände

 

Station 2:

  • Knotenkunde mit den wichtigsten Knoten im Feuerwehrwesen:
  • Knoten für den Anschlag an Pfählen, Seilverlängerung und hochziehen von Lasten
  • Achterknoten zum Einbinden bei Arbeits- und Klettergurt, Knoten für Seilbremse bei HMS

 

Station3:

  • Praktische Anwendungsbeispiele in unwegsamen Gelände zur Personensicherung und Personenrettung

 

Bei dieser Übung konnte eindrucksvoll gezeigt werden, wie nützlich einfache Knoten sein können, aber auch wie wichtig die Grundlagen zur Eigen- und Fremdsicherung aber auch Personenrettung sind.

 

Fotos:

Quellverweis: FF-Mühldorf