Hauptseite » Einsatzbereiche » Technische Hilfe » Technische Gruppenübung im Feuerwehrhaus

Technische Gruppenübung im Feuerwehrhaus

Am Freitag den 21. August 2020 konnte erstmals seit langem wieder eine größere technische Gruppenübung durchgeführt werden. Die gelockerten Corona Richtlinien machten es möglich, dass erstmals wieder in diesem Format geübt werden konnte. Diese Gelegenheit wurde daher sofort genützt um die Jugendlichen, die gerade für den Grundlehrgang bzw. den Aktivstand vorbereitet wurden, in das Thema der technischen Hilfeleistung einzuführen. Nach der theoretischen Vorbesprechung konnte jeder die neu erlernten Handgriffe am echten Übungsobjekt ausprobieren. Unter fachkundiger Anleitung wurde ein kompletter Einsatzfall durchgespielt. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf dem ruhigen und sicheren Arbeiten in der Gruppe.

Zusätzlich wurde in einer weiteren Station dieser Übung auch unser neu installiertes Telefonsystem der Florian-Funkzentrale beübt. Die neue Telefonanlage löste die bereits 20 Jahre alte und teilweise defekte Anlage ab und ermöglicht uns eine Neue und sehr einfache EDV gestützte Anwahl von Einsatzmittel direkt aus dem Alarmplan sowie aus den hinterlegten zusätzlichen Kontaktverzeichnissen.  Als neue Funktion stellt diese Plattform nun auch eine elektronische Einsatz-Protokollierung für die Florian-Station bereit, die kaum IT-Kenntnisse erfordert.

 

Fotos:

Quellvereis: FF-Mühldorf