Hauptseite » Einsatzbereiche » Technische Hilfe » PKW prallte in Wohnhaus

PKW prallte in Wohnhaus

Bei winterlichen Fahrverhältnissen kam am Montag den 04.01.2016 zur Mittagszeit ein Fahrzeug von der Aschacher-Bundesstraße B131 ab und prallte gegen eine Hausmauer. Danach blieb das Unfallfahrzeug in der Garageneinfahrt des Anwesens liegen. Die Lenkerin des PKW wurde bei diesem Zusammenstoß verletzt und musste mit dem Arbeiter -Samariterbund Feldkirchen zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Unsere Feuerwehr sicherte mit zwei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften die Unfallstelle und das Fahrzeug ab und führte Verkehrsregelungen durch. Des Weiteren wurden die ausgelaufenen Flüssigkeiten aufgefangen und mit Ölbindemittel gebunden. Nach dem Abtransport des Unfallfahrzeugs durch ein Abschleppunternehmen war der Einsatz um 13:15 Uhr beendet.

Fotos: