Hauptseite » Einsatzbereiche » Brandschutz » Brand beim Abfallentsorgungsunternehmen in Walding

Brand beim Abfallentsorgungsunternehmen in Walding

Am Dienstagabend den 20. Oktober 2020 wurde die FF-Mühldorf gemeinsam mit 7 weiteren Feuerwehren zu einem Alarmstufe 2 Einsatz in die Nachbargemeinde Walding gerufen. In der Fahrzeughalle eines Abfallentsorgungsunternehmens war ein Brand ausgebrochen, der sehr schnell auf weitere geparkte Müllfahrzeuge und die Fahrzeughalle übergegriffen hatte. Atemschutzträger unserer Feuerwehr waren bei den Löscharbeiten und bei der Sicherung der Fahrzeughalle sowie mit dem rausfahren weiterer unbeschadeter bzw. bereits leicht beschädigter LKWs aus der brennenden Halle eingesetzt. Die Mannschaft unseres Löschfahrzeugs errichtete die Zubringerleitung vom nahegelegenen Gewerbepark und sicherte somit die Wasserversorgung für die Tanklöschfahrzeuge direkt am Einsatzort.

Durch den raschen Einsatz und die gute Zusammenarbeit aller Organisationen konnte ein weiteres Übergreifen der Flammen verhindert und der Brand schließlich abgelöscht werden.
Der Einsatz dauerte für unsere Feuerwehr bis etwa 00:30 Uhr, danach musste unsere Ausrüstung noch gereinigt und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden. Unsere Feuerwehr unterstützte die einsatzleitende FF-Walding mit 23 Einsatzkräften, einem Trupp mir schwerem Atemschutz sowie 3 Einsatzfahrzeugen.

 

Freiwillige Feuerwehr Walding

Bericht Pressestelle BFK Urfahr-Umgebung

Fotos Pressestelle BFK Urfahr-Umgebung

Bericht ORF.at

Bericht Nachrichten.at

 

Fotos:

Quellverweis: BFK Urfahr-Umgebung / FF-Mühldorf / fotokerschi.at